Wp/sli/Woiwodschoaft Niederschläsing

From Wikimedia Incubator
< Wp‎ | sliWp > sli > Woiwodschoaft Niederschläsing
Jump to navigation Jump to search
Woiwodschoaft Niederschläsing
Koarte
Dolnoslaskie in Poland.svg
Woappa und Foahne
POL województwo dolnośląskie COA.svg POL województwo dolnośląskie flag.svg
Basisdaten
Hauptstoadt: Brassel
Ministerpräsident: Tomasz Smolarz
Woiwodschoaftmoarschall: Cezary Przybylski
Greeßte Stoadt: Brassel
ISO 3166-2: PL-DS
Eenwohner: 2.884.248 (30. Juni 2006)
Bevölkerungsdichte: 145 Eenwohner je km²
Geographie
Fläche: 19.948 km²

De Provinz Niederschläsing (polnisch: Województwo dolnośląskie) ies anne der 16 Woiwodschoaften, ei de siech de Republik Pullakei gliedert. Se umfasst 'n siedwestlicha Teil Pullakei und granzt innerhoalb des Landes oa de Woiwodschoaften Lebus (Norda), Grußpullakei (Nordust) und Uppeln (Siedust) suwie eim Siedwesta oa de deitsche und bimsche Stoatsgrenze.

Eim Sieda Niederschläsings leit mit 'm zu dan Sudeten geheerenda Riesageberge anne dar wichtigsta Fremdaverkehrsregiona Pullakei. Hauptstoadt ies Brassel.

De Woiwodschoaft wourde benannt noach dar Region Niederschläsing.