Wp/sli/Queis (Fluss)

From Wikimedia Incubator
< Wp‎ | sliWp > sli > Queis (Fluss)
Der Queis bei Greiffenberg eim Winter

Der Queis (pulsch: Kwisa) ies a 126,8 km langer linker Nebenfluss der Bober eim Riesageberge.

Ieber Joahrhunderte bildete der Queis uff etwa 100 Kilometern de Granze zwischa der Äberlausitz und Schläsing, bis 1815 a Teel der Äberlausitz oa Preißen fiel und der Provinz Schläsing zugeschlaga wurde. 1945 fiel doas Land estlich der Gerltzer Neiße oa Puln.

Seit 'm erschta Drittel des 20. Joahrhunderts werd der Fluss zum Schutz vur Huchwoasser ei 'n Toalsperra Goldentroom und Moarklisse gestaut.

Commons in image icon.svg