Wp/sli/Trepnitz

From Wikimedia Incubator
< Wp‎ | sliWp > sli > Trepnitz
Jump to navigation Jump to search
Wappen
Trepnitz bei Noacht
Klosterkerche miet dan Gräbern der Hl. Hedia vo Schläsing on Heinrich des Bärtigen (13. bis 18. Joahrhundert), gotisch-barock

Trepnitz (deitsch: Trebnitz, pulsch: Trzebnica) leit ei Pula on ies anne Kreesstoadt der Woiwodschoft Niederschläsing miet etwa 12 200 Eiwohnern.