Wp/sli/Schlonsakische Sproache

From Wikimedia Incubator
< Wp‎ | sliWp > sli > Schlonsakische Sproache
Jump to navigation Jump to search
Wosserpulsch

Gesprochn ei

Schläsing ei Pula, Bimsche Republik on Deitschland
Sprecher 56.643
Linguistische
Klassifikation
  • Wosserpulsch
Uffizjeller Status
Oamtssproache vu
Sproachkuuds
ISO 639-1:

ISO 639-2:

sla

ISO 639-3:

sli

Wosserpulscha Vokala

Schläsch (au: Wosserpulsch und Schlonsakisch; ślůnsko godka, pů naszymu) wird ei Oberschläsing suwie teelweise ei Bimsch Schläsing gesprocha. Ei der Linguistik wird ar oals anne dar vier grussa Dialektgruppa des Pulscha oagesahn und vo einigen Linguista sugar oals anne eigene Sproachgruppe. Der Dialekt ähnelt der Teschener Mundoart.

Während de Niederschläsinger zu etwa 96% deutschsproachig woarn, goaba 53% der Oberschläsinger Pulsch als Errschtsproache oa. Wobei under pulscher Sproache hier der slavische Dialekt, dar au Wosserpulsch genannt wurde, zu sahn ies, der miet zoahlreicha Germanisma on bimscha Eifliessa versetzt woar.

Naber diesem Dialekt sproacha de meesta außerdam nooch Oberschläsch.

Eigenbezeechnung[edit]

Während man eim Pulscha vun dar Schläscha Umgangssproache oder dem Schläscha Dialekt (Dialekt śląski) spricht, nennen se de Muttersprachler Schläsche Sproache (ślónsko godka/ślónsko mowa) oder einfach kurz Schläsch (po ślónsku). Eim Deitscha versteht man under dem Begriff Schläsch de schläscha Dialekte dar deitscha Sproache. Fier den pulsche Dialekt gibt zerr Unterscheidung au de Begriffe Wosserpulsch on Schlonsakisch. Dar Begriff Schlonsakisch basiert dabei uff dar Eigenbezeechnung. Dabei sichern sowohl de pulsche Bezeichnung Schläsche Sproache fier doas hier gesprochene Pulsche oals au de deitscha Begriffe dem Dialekt anne gewisse Eigenständigkeit zu. Su können bereits de unterschiedlichen Bezeechnunga verschiedene Standpunkte vertreten.

Doas schläsche Pulsch wird ei seinen verschiedenen Dialekten fast ausschließlich mündlich gebraucht. Is gibt oaber Versuche, anne einheitliche Schriftsproache zu entwickeln. Oaus verschiedenen Ansätzen zerr Verschriftlichung ergeben siech unterschiedliche Schreibweisen fier de Eigenbezeichnung.

Vergleich zwischa pulschem on deitscha Dialekt[edit]

Schläsch (deitscher Dialekt) Ślůnski (pulscher Dialekt) Deitsch Pulsch
Jungaohs huncwot, rojber Hundsfott (ungezogener Junge) łobuz, huncwot
Kascheln klojzdnůnć auf dem Eis ausrutschen pośliznąć się
Kastrull kastrol (großer) Topf sagan
Nudelkulle nudelkula Nudelholz wałek do ciasta
Ritsche ryczka Hocker taboret
rumurbern růmplować/sznupać rumwühlen myszkować
Pfusch fucha Schwarzarbeit praca na czarno, ugs. robota na czarno, fucha
Morast maras Schlamm błoto
Kreppel krepel Krapfen/Berliner pączek
Mostrich zymft Senf, Mostert, Mustard, Mostrich[1] musztarda

Siehe au[edit]

Verweise[edit]

  1. http://synonyme.woxikon.de/synonyme/mostrich.php

Weblinks[edit]