Wp/sli/Schläsches Museum (Kattowitz)

From Wikimedia Incubator
< Wp‎ | sliWp > sli > Schläsches Museum (Kattowitz)
Doas vorläufige Schläsche Museumsgebäude

Schläsches Museum (pulsch: Muzeum Śląskie) ies doas bekoannteste Museum der Stoadt Kattowitz. Doas Museum wurde kroft des Beschlusses des Schläscha Parlamentes (Sejm Śląski), oam 23. Januar 1929 gegriendet. Oanfangs wurda de Exponate eim Gebäude des Schläscha Parlamentes ausgestellt, gleichzeitig wurde jeduch mit der Errichtung des moderna, repräsentativen Neubaus, noach dem Projekt des Kattowitzer Architekta Karol Schayer, fier doas Museum begonna. Dieses Gebäude wurde oam 8. September 1939 oals Symbol der Ootonomieanstrengunga Schläsings und des Pulatums vun den Deutscha dem Ardboden gleichgemacht, wobei de heilgebliebena Exponate teilweise geroobt und zum Teel noach Beuthen (Bytom), ei doas dort ansässige Oberschläsche Museum geschoafft wurda. Oam gleichen Taag wurde ooch de Kattowitzer Synagoge oa der ul. Mickiewicza (Mickiewiczstr.) und doas jüdische Viertel der Stoadt ei Brand gesetzt. Noach dem Krieg gab es weder de nötigen finanziellen Mittel noo den guda Willa der kommunistischa Zentralregierung doas Museum, doas de Ootonomiebestrebunga Schläsings verkerperte wiederherzurichta. Oa seener Stelle errichtete man a Gewerkschoaftsgebäude.

Weblink[edit | edit source]