Wp/sli/Holweschwäärde

From Wikimedia Incubator
< Wp‎ | sliWp > sli > Holweschwäärde
Wappen
Panoramaansicht
Rathaus
Dreifaltigkeitsvotivsäule

Hoabelschwerde, Hoabeschwerde oder Holweschwäärde (deutsch: Habelschwerdt, pulsch: Bystrzyca Kłodzka) ies anne Stoadt ei der Woiwodschoaft Niederschläsing. Sie liegt eim Glootzer Kessel, oam Fuß des Holweschwäärder Gebirges und oam linka Ufer der Glootzer Neiße bei der Einmündung der Weistritz. De Entfernung zu der nördlich gelegena Kreisstoadt Glootz beträgt 20 km.

Beriehmta Leuta[edit | edit source]

ei chronologischer Reihenfolge ihrer Geboartsdata:

  • Georg Gloger (1603—1631), deutscher Dichter
  • Johann Bock (1638—1688), deutscher Gelehrter und Geistlicher
  • Johann Christoph Welak (* um 1659—?), katholischer Geistlicher, Prior des Benediktinerordens und Chronikschreiber. Hinterliess anne Chronik vo Holweschwäärde
  • Joseph Thamm (1804—1865), deutscher Illustrator, Maler und Autor. Herausgeber anner Geschichte der Stoadt Holweschwäärde (1841)
  • Ferdinand Hauck (1805—1871), deutscher Flügelbauer
  • Titus Ullrich (1813—1891), deutscher Dichter und Kunstkritiker
  • Theodor von Mörner (1817—1874), deutscher Historiker und Archivar
  • Rudolf Bial (1834—1881), deutscher Komponist und Theaterdirektor
  • Wenzeslaus Hauck (* 28. Februar 1834), deutscher Pianist und Komponist für Instrumentalmusik, Musiklehrer am Königlichen Hof ei Perlin.
  • Siegfried Eisenhardt (* 19. Januar 1835), deutscher Schriftsteller
  • Albrecht Thamm (1839—1882), deutscher Bildhauer
  • Franz Hirschwälder (* 7. November 1843; † 5. Februar 1886), Professor oa der katholischa Fakultät ei Bern (Schweiz)
  • August Nürnberger (* 17. Juli 1852), deutscher Hochschulprofessor der Kirchengeschichte oa der Universität zu Brassel
  • Eduard Wolff (* 9. August 1857; † 12. Februar 1926), deutscher Undernehmer, Zündholz- und Konservenglasfabrikant
  • Hermann Stehr (1864—1940) deutscher Dichter
  • Paul Futter (* 27. Februar 1865; † 27. Juli 1938), deutscher Heimatdichter
  • Paul Mittmann (* 18. Juni 1868; † 13. Januar 1920), deutscher Komponist, u.a. des Heemteliedels und des Schlesierliedes
  • Ernst Wilhelm Marschner (* 24. Mai 1874), Pädagoge und Autor
  • Joseph Klapper (* 11. Mai 1880; † 17. September 1967 in Erfurt), Kulturhistoriker, Universitätsprofessor ei Brassel
  • Hans Franke (* 23. Mai 1892; † 1975), Kunstmaler und Schriftsteller
  • Andreas Hönisch (* 3. Oktober 1930; † 25. Januar 2008), Priester und Ordensgründer
  • Georg Katzer (* 1935) deutscher Komponist

Weblinks[edit | edit source]

Commons in image icon.svg