Wp/sli/Glootzer Schniegeberge

From Wikimedia Incubator
< Wp‎ | sliWp > sli > Glootzer Schniegeberge
Jump to navigation Jump to search
Panorama Glootzer Schniegeberge und doas Durf Wilhelmsthoal (gleezisch: Neistaatla)

Doas Glootzer Schniegeberge (deitsch: Glatzer Schneegebirge, pulsch: Masyw Śnieżnika, bimsch: Králický Sněžník) ies a Bargrücka om Dreiländereck Schläsing-Biehma-Mährn, estlich des Hoabeschwerder Geberges. 's bildet de südestliche Begranzung des Glootzer Kessels. Eim Nurdusta schließt siech doas Bielageberge oa. Uff 'm Kamm des Glootzer Schniegeberges verläuft de Stoatsgranze zwischa Pullakei und Tschechien. De hechste Erhebung ies der Glootzer Schniebarg mit 1425 m Hiehe.