Wp/sli/Annabarg

From Wikimedia Incubator
< Wp‎ | sliWp > sli > Annabarg
Jump to navigation Jump to search
Annabarg
Provinz Oppeln
Krees Gruß Strehlitz
Gemeende Leschnitz
Eenwohner 2.400

Annabarg (pulsch: Góra Świętej Anny, huchdeitsch: Sankt Annaberg (uffizjell), Annaberg (historisch), schlonsakisch: Anaberg) ies a Durf ei der Pullakei ei der Stoadt- und Landgemeinde Leschnitz ei der Woiwodschoaft Uppeln. Bekannt ies der rund 550 Eenwuhner zeehlende Urt fier is gleichnamige Kloster mit Wallfahrtskirche uff 'm Annabarg.

Seet 11. Oaprel 2008 ies 's Durf uffiziell zweesproachig (pulsch und deutsch).

Galerei[edit]

Weblinks[edit]

Geographylogo.svg

Dies ist een geographie Stub. Halfa Sie uns erwettern Sie es!