Wp/sli/Friedrich II. (Preißen)

From Wikimedia Incubator
< Wp‎ | sliWp > sli > Friedrich II. (Preißen)
Jump to navigation Jump to search
Friedrich der Gruße

Friedrich II., au Friedrich der Gruße oder der Aale Fritz genannt, (* 24. Januar 1712 ei Perlin, Kenigreich Preißen; † 17. August 1786 ei Putsdam, Kenigreich Preißen) woar ob 1740 Kenig ei und ob 1772 Kenig vu Preißen suwie Kurferscht vu Brandenburg.

De vu ihm gägn Estereich gefiehrta drei Schläscha Kriege um den Besitz Schläsings wurda zum Ausleser des Deitscha Dualismus. Friedrichs Erfulg eim letzta dieser Kriege, dem Siebajähriga vu 1756-1763, fiehrte zur endgieltiga Anerkennung Preißens ols femfte Grußmacht ei der eiropäischa Pentarchie noach Frankreich, Grußbritannien, Estereich und Russland.

Friedrich gilt ols a Repräsentant des uffgeklärta Absolutismus. Su bezeechnete ar siech selbst ols „Erschta Diener des Stoates“.

Commons in image icon.svg