Wp/hrx/Stadt

From Wikimedia Incubator
< Wp‎ | hrxWp > hrx > Stadt
Jump to navigation Jump to search

En Stadt (von 'Standort', 'Stelle'; etymologisch ens mit Statt, Stätte; vgl. dageche Stoot) ist en grössre, zentralisierte und abgegrenzte Siedlung im Schnittpunkt grössrer Verkeahrsweche mit en eichne Verwaltungs- und Versorrichungsstruktur. Damit ist nächst jede Stadt sellebstzeitich en zentraler Ort.

Städte sind aus kulturwissenschaftlicher Perspektive der Idealfall einer Kulturraumverdichtung und aus Sicht der Soziologie vergleichsweise dicht und mit viele Mensche besiedelt, fest umgrenzte Siedlunge (Gemeinde) mit vereinheitlichende stootsrechtliche orrer kommunalrechtliche Züche wie echner Marrekt, eichner Rechierung, eichnem Kult und sozial starrek differenzierter Einwohnerschaft. Das Letztre unnerscheidet sie von Loochre, wie Oorweitsloochre, Strafloochre, Winterquartiere von Soldate Heere, das Erstre zum Beispiel vom Dorref.

Die Wissenschaft, die sich mit der Erforschung der Stadt in ihren Facette befasst ist die Urbanistik.

Sieh ooch[edit | edit source]


Wiki letter w.svg Das Artikel is een Stubbel. Du kannst Wikipedia hellfe! Ausweide es!