Jump to content

Wp/hrx/Antropologie

From Wikimedia Incubator
< Wp‎ | hrx
Wp > hrx > Antropologie
De "vitruviaanisch Mensch" fun Leonardo da Vinci als Sinnbild

Antropologie (im XVI Joherhunnerd als anthropologia gebild[1] aus altgriechisch ἄνθρωπος ánthrōpos, deitsch "Mensch", un -logie: Leer fum Mensch) is die Wisseschaft fum Mensch. Sie werd im hunsrickische Sprochraum un in fiele ëuropäische Lenner for allem als Natuerwisseschaft ferstann. Die natuerwisseschaftlich odder Fisisch Antropologie konsidereerd de Mensch im Aanschluss aan die Ëvoluzionstëorie fun Charles Darwin als biologischer Organismus.

Do die naturalistiche Betrachtung fun de Mensche, die sich beispielweis mit de Konstituzion (forher aach mit de Rassenleer un Humangenetik) un de Abstammung fum Mensche befassd, stehn ferscheede annre Aansetz gegheiwer, beispielweis die filosofische Antropologie. Hier werd de Mensch net nore als Objekt, sonder aach als wisseschaftliches Subjekt unnersuchd.



Do das Artikel iwer Antropologie is en Stubbel. Du kannst Wikipedia hellfe! Ausweide es!




Berufunge

  1. Axel W. Bauer: Bemerkungen zur Verwendung des Terminus „Anthropologie“ in der Medizin der Neuzeit (16.–19. Jahrhundert). In: Eduard Seidler (Hrsg.): Medizinische Anthropologie. 1984, S. 32–55.